28. Juli 2018, Hanau

Wie immer bei der Sommernacht: Zeit für große Gefühle! Kaum ein Klassik-Crossover-Programm vereint so viele große bekannte und großartige Rock-Titel mit packender Klassik. Auch bei “Made in Germany” darf wie gewohnt mit einem tollen Mix aus Pop, Klassik, Rock und Filmmusik gerechnet werden.

Spaß mit Schwarz-Rot-Gold? Das war über Jahrzehnte tabu. Ein Fest mit der ganze Welt und hat uns die Freude an unserem schönen Land wiedergebracht: Die Fußball-Weltmeisterschaft 2006. Pünktlich dazu kam ‚Made in Germany‘ aus der Garage – das Konzert zum Land, die Erinnerung an ein rauschendes Fest, bei dem der Bundesadler quasi auch mal brasilianisch steppt und ein abendfüllendes musikalisches Fest, das dazu ermuntert, die (teilweise auch schräg humorvolle) gelebte Freude am Vater-oder/und Mutterland nicht den Falschen zu überlassen. Röhrender Hirsch, Berliner Mauer, Graffiti und ein atemberaubendes Bergmassiv sind im Plakatmotiv der Show zu einer sehr eigenen Synthese kombiniert. Na ja: Das passt doch!

 

Konzertbeginn: 19.30 Uhr
Gastronomie ab 16 Uhr
Eintritt frei
Staatspark Wilhelmsbad
63454 Hanau

Bildschirmfoto 2018-05-04 um 11.03.44
Share
iCal Import