24. März 2018, Congress Park Hanau

Mit Ludwig van Beethoven und Joseph Haydn prägen zwei der bekanntesten klassischen Komponisten das Auftaktkonzert der Congress Park Sinfonie am 24. März 2018.

Auszüge aus Richard Strauss’ filigraner und kostbar farbig orchestrierten Suite „Der Bürger als Edelmann“ leiten den Klassiker-Abend ein.

Haydns Cellokonzert D-Dur von 1783 gilt unter Cellisten als eines der vielleicht virtuosesten Werke aus dieser Zeit. Der junge Cellist Valentino Worlitzsch, der als Solist und Kammermusiker bereits in einigen der bedeutendsten europäischen Konzerthäuser sowie bei hochkarätigen Festivals musiziert hat, wird dem filigranen Werk die Leichtigkeit und Brillanz verleihen.

Mit der kontrastreichen Gestalt seiner zweiten Sinfonie irritierte Ludwig van Beethoven die Hörgewohnheiten vieler Zeitgenossen. Heute gilt das Werk wiederum gerade als ein exemplarischer Klassiker, gar als eine Reminiszenz an Haydn und Mozart. Am Dirigentenpult wird Johannes Klumpp dafür sorgen, dass das erste Konzert der Saison 2018 ein besonderes Klangerlebnis wird.

Neue Philharmonie Frankfurt
Cello: Valentino Worlitzsch
Dirigent: Johannes Klumpp

24. März 2018, Congress Park Hanau
Konzertbeginn: 19.30 Uhr

CPS_2018_1Konzert_24-03
Share
iCal Import