6. Januar 2018, Hanau

Nach dem Sylvesterfeuerwerk märchenhafter Farbenrausch: Mit Esprit und Romantik ins neue Jahr 2018 führt Sie die Neue Philharmonie Frankfurt im Neujahrsprogramm ’1001 Nacht’. Märchenromantik und orientalischer Zauber prägen das Program, mit dem die Philharmomie das neue Jahr begrüßt. Von Wolfgang Amadeus Mozart lassen die ‘Entführung aus dem Serail’-Ouvertüre und der ‘Türkische Marsch’ aus der A-Dur-Sonate musikalisches Temperament sprühen. Johann Strauss’ großer Walzer ‘Märchen aus dem Orient’ entfaltet genauso wie sein ‘Intermezzo aus 1001 Nacht’ eine faszinierende Farbenvielfalt. Ein Filmmusik-Bonbon aus John Williams’ ‘Harry Potter’-Musik bringt einen Hauch modernes Märchen ins Programm ein. Von dem frühen (Stumm-)Filmmusiker und ‘Proms’-Komponisten Albert Ketelby erklingt dessen weltbekannte kleine Tondichtung ‘Auf einem persischen Markt’. Pittoreske Tänze aus der Märchenwelt sind in Auszügen aus Peter I. Tschaikowskys ‘Nussknacker’ zu hören, während in Camille Saint-Säens’ ‘Morceau de Concert’ das Märcheninstrument par excellence, die Harfe, zum solistischen Einsatz kommt. Romantische Arien und Lieder für Mezzosopran runden das Programm ab, das natürlich mit dem Walzer aller Walzer abgeschlossen wird: Mit Johann Strauss’ ‘An der schönen blauen Donau’.
Die Neue Philharmonie Frankfurt wurde 1999 gegründet und präsentiert mit den Sinfoniekonzertreihen ‘Capitol Classic Lounge’ im Sitz des Orchesters, dem Capitol Theater Offenbach und der ‘Congress Park Sinfonie’ im Congress Park Hanau spannende klassische wie auch exavagante sinfonische Musik. Im Crossover-Bereich zählt die Neue Philharmonie Frankfurt zu den führenden Orchestern in Europa; sie ist festes Begleitorchester von David Garrett, konzertiert regelmäßig mit Künstlern wie Peter Gabriel, Deep Purple oder Stars der deutschen Pop-/Rock-Szene.
Dirigent ist Steven Lloyd Gonzales. Der in Birmingham geborene Dirigent war Resident Conductor des Königlichen Orchesters in Oman und der jüngste Chefdirigent, den das Cairo Sympony Orchestra je hatte. Mit Orchestern wie dem London Philharmonic Orchestra oder der City of Birmingham Symphony dirigierte er Konzerte und Filmmusikeinspielungen. Er ist Ständiger Gastdirigent der Neuen Philharmonie Frankfurt.

6. Januar 2018: Hanau, Congress Park Hanau, 19.30 Uhr

Ohne Titel Kopie
Share
iCal Import