Instrument

Violine I

Studienorte

Würzburg und Frankfurt/Main

Weitere spannende musikalische Aktivitäten

Da ich auch Barockgeige studiert habe, spiele ich viele Konzerte in Alte-Musik-Ensembles auf historischen Instrumenten. 2012 war ich mit "Musiker ohne Grenzen e.V." für zwei Monate in Ecuador, um dort einen Freiwilligendienst zu machen. In Guayaquil, der größten Stadt des Landes, habe ich in einer "Brennpunkt-Musikschule" Geige bzw. Musik unterrichtet. Seitdem bin ich bei "Musiker ohne Grenzen e.V." aktiv und möchte unbedingt auch nochmal nach Ecuador...

Warum eigentlich der/die/das Instrument?

Für ein Schulkonzert wurde unser damaliger Schulchor von einer Folkloregruppe, in der unter anderem auch eine Geige mitspielte, unterstützt. Schon vorher mochte ich die Geige; aber von da an war ich von diesem Instrument so fasziniert, dass ich es unbedingt erlernen wollte. Ein bisschen musste ich mich aber noch gedulden, bis ich vom Schulchor endlich ins Schulorchester wechseln konnte...

Was wärst du, wenn du nicht Musiker geworden wärst?

Vielleicht Rechtsanwalt? Oder Fotograf? Oder gar Psychologe?

Was macht dein Leben schön?

Reisen, fotografieren und die Natur erleben (z.B. einen ganzen Tag von Sonnenaufgang bis weit in die Nacht hinein in einem Nationalpark zubringen). Zeit mit lieben Menschen haben. Dass ich beruflich genau das machen darf, was ich schon lange (immer?!) machen wollte: Geige spielen und unterrichten.

Welches ist dein liebstes Kunstwerk?

Mozart Klavierkonzert d-Moll KV 466. Die nächtlichen Skylines von Großstädten (zählt das als Kunstwerk?).


Share