1. September 2018, Niederwörresbach

Große Emotionen vor packender Kulisse: Grandiose Klassik mit imposanten Chören und druckvolle Rockmusik mit einigen der schönsten Balladen der Rock-/Pop-Geschichte prägen ein Superlativ der Open Air-Konzertszene. Das zweite Klassik-Open Air im Steinbruch Juchem in Niederwörresbach präsentiert ein großes Programm, das Stück für Stück Garantie für Gänsehaut ist.
Garant dafür ist zum einen die Neue Philharmonie Frankfurt, eines der profiliertesten Crossover-Orchester im deutschsprachigen Raum, das mit Künstlern von Ian Anderson bis Deep Purple Touren gespielt und DVD’s produziert hat. Genau das richtige Team, um nicht nur klassische Highlights, sondern auch Pop und Rock authentisch auf die Bühne zu bringen. Als Solisten hat das 50köpfige Sinfonieorchester mit Simone Stiers, Karsten Stiers und Achim Dürr drei Interpreten verpflichten können, die in puncto Stimmtimbre und Performance die Songs und Duette absolut authentisch interpretieren und dennoch als eigene Persönlichkeiten den Streinbruch rocken.
Mit einem opulent besetzten Projektchor in der Einstudierung von Jürgen Schneider stehen zwei der energiegeladensten Chorwerke der gesamten Muskliteratur auf dem Programm – der “Hymnus an die Freude” aus Ludwig van Beethovens neunter Sinfonie und der Eröffnungschor “O Fortuna” aus der “Carmina Burana” von Carl Orff, mitreißend jubelnd der eine, rhythmisch pulsierend der andere. Zudem hat die Neue Philharmonie Frankfurt unter ihrem Dirigenten Jens Troester drei der erfolgreichsten Filmmusiken der letzten Jahrzehnte im Paket. Von Klaus Doldinger stammt die epische Musik zum Leinwanddrama “Das Boot”, von Klaus Badelt die perfekte Abenteuermusik überhaupt – die bekanntesten Themen aus dem Soundtrack zu “Fluch der Karibik” – und schließlich der majestätische Chor “Conquest of Paradise” aus “1492″.
Im ersten Konzertteil stellt neben der Klassik, die auch mit Giacomo Puccinis traumhafter Arie ‘O mio babbino cro’ vertreten ist das Musical der Schwerpunkt des Repertoires. Aus der Feder von Andrew Lloyd Webber sind drei seiner schönsten Songs versammelt: “Don’t Cry For Me, Argentin” aus “Evita”, “Memories” aus “Cats” und eines der Kernstücke des “Phantom der Oper”. Aus dem zeitweise erfolgreichsten Film der Leinwandgeschichte, “Titanic”, ist der Celine Dion-Song “My Heart Will Go On” vertreten.
Im zweiten Konzertteil mischen sich kraftvolle Rockmusik und wunderschönes Balladeskes zu einem explosiven wie gefühlsstarken Programm. “We Will Rock You” oder “We Are The Champions” von Queen stehen neben Prince’s “Purple Rain”, “Viva La Vida” von Coldplay neben Topaktuellem wie Adele’s “Rolling In The Deep” oder Hymnen von “Knockin’On Heaven’s Door” bis “Wish You Were Here” von Pink Floyd. Zum Finale inszenieren Solisten, Chöre, Band und Orchester zur effektvollen Lichtshow Michael Jacksons weltumspannenden “Earth Song”

Samstag,  01. September 2018

Steinbruch in Niederwörresbach

www.steinbruch-open-air.de

Steinbruch_Open_Air_Facebook_851x315_Klassik_10_15.indd
Share
iCal Import