alle Termine

8. Wilhelmsbader Kammerkonzert

Das 8. Wilhelmsbader Kammerkonzert am 1. November 2020 findet ohne Publikum statt. Das Konzert mit Musiker*Innen der Neuen Philharmonie Frankfurt wird ab 18 Uhr im Internet übertragen.

Die Übertragung kann auf den Kanälen des Comoedienhauses bei Facebook und YouTube sowie über die Website www.comoedienhaus.de verfolgt werden.

Bereits erworbene Karten werden über die Vorverkaufsstelle erstattet, bei der sie gekauft worden sind.

 

Die Harfe ist im Orchester nicht zu übersehen. Aber zu hören? Hier steht sie im Mittelpunkt: Angeführt vom Trio für Flöte, Viola und Harfe von Claude Debussy über das Werk “L’Aube Enchanté” des Beatles Weggefährten Ravi Shankar für Flöte und Harfe bis hin zu dem wunderbar romantischen Trio für Violine, Cello und Harfe von Henriette Renié zeigt sich die Harfe als wandelbares Ensemble-Instrument. Weit über die üblichen Klischees hinaus. Das Kammerkonzert „Harpeggio“ lässt das Publikum staunen, was von der Harfe zu hören wäre, spielten die anderen Instrumente im Orchester nur leiser.

Alexandra Heyn – Harfe, Kathrin Troester – Flöte, Veronika Hagemann – Violine, Olga Hübner – Viola, Philipp Hagemann – Violoncello