Achim Dürr

Achim Dürr ist nicht nur dank seiner markanten Stimme und kernigen Ausstrahlung seit Jahren einer der ständigen Lead Vocalists der Neuen Philharmonie Frankfurt. Musikalisch bis in die Fingerspitzen bereichert er die Shows des Orchesters mit Humor, Charisma und persönlichem Engagement.

Mit der „Hoochie Coochie Blues Band” war Dürr quer durch Europa auf Tour und gilt als einer der besten weißen "schwarz-spielenden" Bluesdrummer Deutschlands. Neben diversen Bandprojekten, darunter die Hanauer Kult-Rocker "Rocktober", hatte er die musikalische Leitung bei der regionalen Musical-Produktion „We Will Rock You”.

Er produziert die „Love & Peace Revue“, eine liebevolle Hommage an die Hippie-Generation, mit der er seit 2015 immer wieder unterwegs ist - hier interpretiert er unter anderem auf unverwechselbare Weise Joe Cocker. Außerdem ist er aktuell zusammen mit HR-Kultmoderator Volker Rebell mit den Beatles-Projekten "A Hard Days Night“, "Abbey Road" und demnächst mit "Let It Be" unterwegs. Anfang 2020 startet die neue Show "IMAGINE - John Lennon auf Deutsch“.

Ein weiteres Projekt heißt "Stubbemussik", bei dem er mit musikalischen Freunden fast vergessene und kultige deutsche Lieder mit viel Witz in Hausmusikmanier auf die Bühne bringt.